Logo Spenglermeister- und Installateurverband der Stadt Zürich und Umgebung

header9

Nachwuchsförderung und Werbung

Nachwuchswerbung ist für die Gebäudetechnikberufe eine der wichtigsten, gemeinsam zu erfüllenden Aufgaben.

Der Zentralverband suissetec betreibt schweizweit, und wir auf Sektionsstufe regional  umfangreiche Werbung für die Branche; ein Aufwand, der gesamthaft jährlich einen mindestens sechsstelligen Frankenbetrag ausmacht. Ein Highlight ist sicher die

Berufsmesse, welche jedes Jahre im Herbst stattfindet.

Sie bietet den Schulklassen einen Überblick über alle Berufe, die Anforderungen und Lehrstellen. Der suissetec Stand wird unter dem Jahr von der Berufsmesse Kommission geplant, angepasst und modernisiert. Auch die Lehrkräfte der Abschlussklassen sind stark in die Problematik der Berufswahl ihrer Schüler einbezogen. Die Lehrerschaft ist denn auch jährlich eingeladen, klassenweise die „Berufsmesse“ zu besuchen. Unterdessen sind es stets über 45’000 Schüler, welche diese Gelegenheit jedes Jahr nutzen und sich über die „an der Arbeit“ gezeigten Berufe orientieren.

https://www.berufsmessezuerich.ch/

Sekundarklassen Besuche

In Zusammenarbeit mit den BerufsberaterInnen des städt. Laufbahnzentrums besuchen Unternehmer unserer Branche seit 2016 auch Abschlussklassen der Zürcher Volksschule und der Viventa (Berufswahljahr). Mit möglichst anschaulichen und kurzweiligen Vorträgen werden den ca. jeweils 50 SchülerInnen an einem Vormittag unsere Berufe vorgestellt.

Grosse suissetec Lehrabschlussfeier

In Zusammenarbeit der drei suissetec sektionen sivz, nos und zsszgl findet jährlich ein grosser Anlass zur Feier des Lehrabschlusses statt. Die Prämierung der erfolgreichen Absolventen mit GN 5.0 oder darüber, der Unterhaltungsteil, der Apéro, all das macht die Feier zu einem nachhaltigen Erlebnis für die frisch gebackenen Berufsleute.

Kommentieren